Am Anfang stand die "Reparatur von Handys"

Das ursprüngliche Geschäftsfeld der Generalüberholung und Reparatur von Handys ging mit der Einführung des Smartphones zu Ende. Langjährig etablierte Marken verloren zunehmen an Marktanteilen und wurden von Smartphone Herstellern wie Apple und HTC überholt.

Durch die Änderungen am Markt, wie der höhere Verkaufspreis der Smartphones, eröffnete sich ein Service-Bedarf für defekte Endgeräte.
„Handywerkstatt.de“ reparierte von Anfang an alle noch am Markt befindlichen Handys, aber auch alle neuen Smartphones und Apple iPhones.

Aufgrund unzureichender Einkaufsquellen in Deutschland wurde schnell klar, dass eine gute Reparatur nur gelingen kann, wenn die Ersatzteile von hoher Qualität sind. Über den Eigenbedarf der Werkstatt hinaus wurden ab 2013 auch Ersatzteile für den Vertrieb durch „NG-Mobile“ eingekauft.

Durch das Know-How aus der Reparatur kaufen wir bis heute gezielt qualitative Ersatzteile ein und wissen auch um Reparaturlösungen und Werkstattbedarf bescheid.

"Alles aus einer Hand"

Historie

Am 28.08.2015 wurde die Schrettle & Niehof OHG in die Smartphone Total GmbH umfirmiert. Die geschäftsführenden Gesellschafter sind Christoph Niehof und Christian Schrettle.

Um weiter zu expandieren wurde der Standort von Taufkirchen bei München am 01.06.2014 nach Leipheim bei Ulm verlegt. Das neue Gebäude besitzt eine Fläche von 800m². Hier wurde das Lager ausgebaut und eine Filiale von „Handywerkstatt.de“ integriert.

Im Februar 2012 wurde unser Reparaturservice „Handywerkstatt.de“ gestartet und repariert bis heute alle aktuellen Smartphones. Über 30.000 Geräte haben wir bisher repariert. Noch heute besteht die Filiale in der Deisenhofener Str. 49, 81539 München

Christoph Niehof und Christian Schrettle gründen zusammen die Schrettle & Niehof OHG.